rauminstallationen - raumgestaltung


"EIN RIESE SCHREITET DURCH DIE WELT"

1998 gebäudeübergreifende Installation im Rahmen des Projektes "...und ab die Post!", Festival der experimentellen Kunst, Postfuhramt Berlin

Aus Kulturfund:

..."Auf unseren Spuren soll Leben entstehen"lautete der Untertitel dieser Installation. Übergroße Fußabdrücke, aus Fließ geschnitten und mit Kresse begrünt, waren über den Boden der gesamten Ausstellungsfläche verteilt. Spuren die hinterlassen wurden und neues Leben schafften. Der Umgang der Besucher mit dieser Installation war Teil der Arbeit, ihre mögliche Zerstörung wurde bewußt in Kauf genommen.

Textauszug:

....So führen die von Stefan Miteff in die ganze Ausstellung gelegten metergroßen kressebegrünten Fußstapfen vielleicht in eine sehr lebendige künstlerische Zukunft Berlins, deren Anziehungskraft durch den Zuzug ausländischer Künstler kraftvoll belegt wird.

....

Matthias R. Entreß


1999 Rauminstallation "Wiederbelebung"

"Im Zwielicht der Erinnerung"

Projekt: Wasserspeicher - Historie - Gegenwart -Perspektiven, Berlin,

Aktions Galerie, Prenzlauer Berg


2016 Raumgestaltung "Art Prostranstvo" (Kunstraum), Bulgarien


2018 Rauminstallation "Dornröschenschlaf-sleeping beauty - Красавица Спи!"

ТИХО! КРАСТАВИЦЕ СПИ!
QUIET! THE BEAUTY SLEEPS! 
RUHE! DORNRÖSCHEN SCHLÄFT! 

Die Rauminstallation thematisiert den schon viel zu langen Schlaf dieses Landes, um das selbsternannte „Prinzen“ buhlen. 
Die Gemälde in der Ausstellung greifen das Thema indirekt auf, können aber als eigenständige Arbeiten betrachtet werden.